Privatunternehmen beschäftigt 1,2 tausend Frauen

Präsident Shavkat Mirziyoyev besuchte im Rahmen seines Besuchs nach Andijan die GmbH «WBM Textil Group» in der Stadt Andijan.
21.05.2020

Ruf des Namanganer Seidenstoffs Atlas wird wiederaufgenommen

Das Unternehmen Fabrictex in Namangan stellt heute Seidenstoffe und den usbekischen nationalen Seidenstoff Atlas her. Das Unternehmen beschäftigt heute fast 100 Menschen.
20.05.2020

Zauberfarben der Keramik

Rishton ist einer der schönsten Orte des Fergana-Tals und gilt von alters her als die Heimat der Keramikkunst.
20.05.2020

In Namangan erholten sich sieben Patienten vom Coronavirus

In Namangan haben sich sieben Patienten von der Coronavirus-Infektion erholt und zur Rehabilitierung geschickt.
19.05.2020

Einmaliges Projekt für alle

Die Delegation der Europäischen Union in Usbekistan startete gemeinsam mit dem Ministerium für Kultur der Republik Usbekistan eine virtuelle Ausstellung „Beziehungen: 12 Symbole und ihre Bedeutungen!“.
19.05.2020

Exportiert beträgt fast 1,5 Mio Dollar

In Bukhara wird von einem Agrocluster Unternehmen für Baumwoll- und Textil “Buxoro Zarhal Teks” 100 ha im Rahmen eines wichtigen landwirtschaftlichen Projekts für den Zeitraum 2020-2022 benutzt. Hier wird Baumwolle angebaut.
19.05.2020

Vier internationale Flughäfen sind geöffnet

Ab 18.Mai nahm die Fluggesellschaft Uzbekistan Airways die Flüge nach Nukus, Urgench und Termez auf.
18.05.2020

In Samarkand erholten sich weitere 21 Patienten vom Coronavirus

In Samarkand haben sich weitere 21 Patienten von der Coronavirus-Infektion erholt und zur Rehabilitierung geschickt.
18.05.2020

Humanitäre Hilfe vom usbekisch-türkischen JV für die Bewohner von Syrdarya

Das usbekisch-türkische gemeinsame Unternehmen, das mit der türkischen Kompanie “Barer Holding” gegründet war, stellt Textilprodukte her.

Die von Fluten betroffene Bevölkerung des Gebiets Syrdarya wird materiell unterstützt

Mehr als 65.000 der 90.000 Einwohner der drei Bezirke von Syrdarya Gebiet, die aufgrund der durch den Dammbruch am Sardoba-Stausee verursachten Überschwemmung evakuiert wurden, sind in ihre Häuser zurückgekehrt.
18.05.2020

Wiederaufbauarbeiten in Syrdarya sollen bis zum 1. September abgeschlossen sein.

Wie schon berichtet wurde, ist der Sardoba-Staudamm (Syrdarya Gebiet) am 1. Mai 2020 teilweise kollabiert. Infolge dieser Notsituation wurden 2570 Häuser und 76 Wohnbauten in den Bezirken Sardoba, Mirzaabad und Akaltyn zerstört. Außerdem wurden 1781 Häuser und 52 Wohnbauten teilweise überflutet. 70 Sozial-, Produktions- und Dienstleistungseinrichtungen, rund 20.000 Hektar agrarwirtschaftliche Flächen, 828 Kilometer Verkehrs-, Strom- und Telekommunikationsnetzwerke sowie Gas- und Wasserleitungen wurden dabei ebenfalls teilweise komplett zerstört.
18.05.2020

Der Schnellzug „Afrosiyob“ fuhr aus Taschkent nach Bukhara ab

Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev gab den Auftrag, den Zugverkehr zwischen Taschkent und der Republik Karakalpakstan, sowie den Regionen unter strikter Einhaltung der Anforderungen der Quarantäne wiederaufzunehmen.
18.05.2020

Staatschef traf sich mit Bewohnern von Mirzaobod

Präsident Shavkat Mirziyoyev besuchte den Bezirk Mirzaobod und machte sich mit dem Gang von Arbeiten in den Zonen der Überflutung vertraut.
16.05.2020

Die Bewohner von Okoltin werden materiell unterstützt

Präsident Shavkat Mirziyoyev besuchte den Bezirk Okoltin im Syrdarya, der nach der Überflutung geschädigt war, und traf sich mit lokalen Einwohnern.
16.05.2020

Neuer Intensivgarten

In Namangan im Bezirk Turakurgan wurde auf 70 ha verwilderten Fläche einen Intensivgarten angelegt.
15.05.2020

Sitzung der Außenminister der SOZ-Mitgliedstaaten

Am 13.März 2020 fand eine außerordentliche Sitzung des Rates der Außenminister der Mitgliedstaaten der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit statt.
13.05.2020

Sitzung des Rates

Unter dem Vorsitz des stellvertretenden Premierministers – des Ministers für Investitionen und Außenhandel der Republik Usbekistan S. Umurzakov fand die ordentliche Sitzung des Rates für tarifmäßige und nichttarife Regulierung des Außenhandels statt.
13.05.2020

Shavkat Mirziyoyev besuchte den Park des Siegs

Präsident Usbekistans besuchte den Park des Siegs in Taschkent, der zu Ehren des 75. Jahrestages des Sieges über den Faschismus errichtet wurde, und legte Blumen an den Gedenkkomplex „Hymne der Tapferkeit“.
09.05.2020

Usbekistan führt einen kompromisslosen Kampf gegen Korruption

Die Weltöffentlichkeit zeigt großes Interesse an Reformen, jüngsten Veränderungen und der Politik der Offenheit in Usbekistan. Ausländische Experten bestätigen, dass Usbekistan sich stetig in Richtung Entwicklung bewegt. Dies wird deutlich durch den Zuwachs der Investitionen in die Wirtschaft des Landes und den Zustrom von Touristen.
06.05.2020

Modernisierung des Betriebs

Das baumwollverarbeitende Unternehmen „Textil Finanz Namangan“ im Bestand der Gruppe "Uztex" im Bezirk Uchkurgan in Namangan wird derzeit modernisiert.
07.05.2020

Neuer Verarbeitungsbetrieb in Namangan

Im Bezirk Uchkurgan in Namangan wird in Zusammenarbeit mit den türkischen Unternehmern ein großer für die Verarbeitung der landwirtschaftlichen Produkte spezialisierter Betrieb errichtet.
07.05.2020

Präsident besuchte die Opfer der Überflutung

Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev besuchte das Gebiet Syrdarya wegen der außerordentlichen Notsituation am Sardoba-Stausee.
04.05.2020

Die Region Nawoi wurde von Coronaviren frei

Laut der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des Gesundheitsministeriums ist im regionalen Krankenhaus für Infektionskrankheiten in Nawoi der letzte Patient mit einer Coronavirus-Infektion vollständig gesund geworden.
04.05.2020

Präsident besuchte die von der Naturkatastrophe beschädigten Wohnbezirke

Präsident Shavkat Mirziyoyev besuchte den Bezirk Okoltin. Zuständige Personen berichteten dem Präsidenten über den Schaden der Überflutung und über die ergriffenen Maßnahmen zur Beseitigung von ihren Folgen.
04.05.2020

Fragen der Entwicklung der Textilindustrie wurden besprochen

Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev führte am 23.April eine Sitzung zu Fragen der Gewährleistung der Stabilität der Textilindustrie, der Abschwächung von Auswirkungen der Pandemie auf diesen Bereich.
24.04.2020

OFFIZIELLE ERKLÄRUNG: Quarantäne in Usbekistan wurde bis zum 10. Mai verlängert

Der Leiter der Staatsinspektion für sanitär epidemiologisches Wohlergehen beim Ministerkabinett, Hauptinspekteur der Republik, Cheffacharzt für Hygiene des Landes Nurmat Otabekov, erklärte:

- In diesen Minuten sind im Land 1495 mit dem Coronavirus infizierte Fälle festgestellt. 194 Bürger haben sich vom Virus erholt und wurden in die Rehabilitierungszentren verlegt. Gestern wurden 38 Bürger zur Rehabilitierung geschickt.

Eine neue Produktionsabteilung im Betrieb ist gestartet

Der Betrieb „Darmon sharbati“ im Bezirk Yakkabog im Gebiet Kashkadarya baut auf der 557 ha Fläche Obst und Gemüse an.
20.04.2020

Seiten