Arzneimittel von Forschern von Usbekistan

Am 9.Juni wurden vom Ministerium für Innovationsentwicklung dem Gesundheitsministerium der Republik Usbekistan 20 tausend Packungen des Medikaments „“Rutan“, entwickelt im Chinesisch-usbekischen medizinischen Technopark, gespendet.
09.06.2020

In Taschkent sind neue Fälle der Infizierung festgestellt

Nach Stand um 10:00 Uhr betrug die Anzahl von mit dem Corona Virus Infizierten 4 448 Menschen.
08.06.2020

Präsident ist nach Fergana abgeflogen

Am 5.Juni flog Präsident Shavkat Mirziyoyev nach Fergabe ab, um sich mit dem Gang von sozialwirtschaftlichen Reformen und dem Leben der Einwohner der Region Fergana bekannt zu machen.
05.06.2020

In Taschkent werden Schnellbusse fahren

Um die Bewegung von öffentlichen Verkehrsmitteln in Taschkent zu optimieren, wird ein neues Netz von Verkehrsmitteln organisiert werden.
04.06.2020

In Namangan und Samarkand erholten sich 11 Menschen vom Corona-Virus

In Namangan erholten sich 4 Menschen und in Samarkand sieben Menschen von der Coronavirus-Infektion, wurden zur Rehabilitierung geschickt.
04.06.2020

Sporthallen und Fitnessstudios dürfen weiterarbeiten

Nach dem Beschluss der republikanischen Sonderkommission für Verhinderung der Eindringung des Corona Virus ins Land und der Ausbreitung der Pandemie dürfen Sportclubs, Sport-AGs und Fitness-Clubs ab 1.Juni weiter ihre Tätigkeit führen.
03.06.2020

Telefongespräch des Präsidenten von Usbekistan mit dem Präsidenten von Kirgisistan

Am 1.Juni führte Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev ein Telefongespräch mit dem Präsidenten der Kirgisischen Republik Sooronbay Jeenbekov.
01.06.2020

Zwischenfall unter Kontrolle

Nach Mitteilung auf dem Telegram-Kanal der Grenzschutztruppen des Diensts der Staatssicherheit passierte am 30.Mai ein Zwischenfall an der Grenze von Usbekistan mit Kirgisistan zwischen den Bürgern der beiden Länder.
01.06.2020

Große Filmstudios von Usbekistan gründeten eine neue Assoziation

Zehn große Filmstudios gründeten den Verband der Filmproduzenten von Usbekistan. Der Verband wurde am 26.Mai im Justizministerium angemeldet.
01.06.2020

EXPORT: Namanganer Süßkirschen sind in Südkorea stark gefragt

Wie der Pressedienst der Kompanie „Uzbekozikovkathodung“ mitteilte, wurden in die Stadt Inchhon in Südkorea 17,8 Tonnen Süßkirschen, die in Namangan angebaut sind, geliefert.
01.06.2020

In Fergana nehmen fast fünf tausend Unternehmer ihren Betrieb wieder auf

Wegen der Quarantäne-Maßnahmen angesichts der Corona-Pandemie stellten viele Unternehmer ihre Tätigkeit ein. In der Region Fergana waren sie über 5,5 tausend Unternehmer.
28.05.2020

Über die Sitzung des Rates der Regierungschefs der GUS-Länder

Am 29.Mai 2020 findet im Rahmen des Vorsitzes der Republik Usbekistan die Sitzung des Rates der Regierungschefs der GUS Staaten in Form einer Videokonferenz statt.
28.05.2020

Handelsmesse "Made in Uzbekistan" in Andijan

In der Stadt Andijan fand eine Handelsmesse unter dem Motto "Made in Uzbekistan" statt.
27.05.2020

Über die Stiftung der Auszeichnung „Mehr-sahovat“

Präsident der Republik Usbekistan unterzeichnete am 26.Mai den Erlass über die Stiftung des Ehrenzeichens „Mahr-sahowat“ (Barmherzigkeit).
27.05.2020

Exportvolumen nimmt zu

In mehreren Bezirken des Fergana-Tals wie Kuvasoy, Oltiarik, Besharik, Kuva und Uchkuprik funktionieren 20 Cluster, die sich für den Anbau von Obst und Gemüse spezialisiert sind.
26.05.2020

Große Nachfrage nach usbekischen Süßkirschen

Diesen Monat begann schon der Export verschiedener Früchte und Obst, die in sonnigem Usbekistan angebaut werden. Die Früchte, die der Reihe nach reif werden, gehen heute auf den Weltmarkt.
26.05.2020

In Samarkand werden Seidenraupenkokons abgegeben

In der Region Samarkand wurden 49 Tausend 350 Kisten von Seidenraupeneier gezüchtet. Es ist geplant, davon 2 Tausend 714 Tonnen Kokons zu gewinnen.
26.05.2020

Entwicklungsperspektive des Verkehrsbereichs wurde besprochen

Präsident von Usbekistan Shavkat Mirziyoyev führte am 25.Mai eine Sitzung zu Fragen der stabilen Entwicklung des Verkehrsbereichs, teilte Pressedienst der Republik Usbekistan mit.
26.05.2020

Es wird kein Mangel an Produkte geben!

Um die Bewohner mit zugänglichen Produkten zu versorgen, führt die regionale Verwaltung des Departaments der Generalanwaltschaft gemeinsam mit der regionalen Staatsanwaltschaft eine systematische Arbeit.
25.05.2020

339 Samarkander Absolventen bekommen Goldmedaillen

In den allgemein bildenden Schulen bei der regionalen Verwaltung für Volksbildung in Samarkand im Jahre 2019-2020 wurden 719684 Lernenden unterrichtet.
25.05.2020

Präsident gratulierte dem Volk von Usbekistan zum Fest Ramadan

Präsident der Republik Usbekistan richtete eine Gratulationsbotschaft an Volk von Usbekistan in Zusammenhang mit dem Ramadan.
24.05.2020

Shavkat Mirziyoyev: Wir sollten unsere Arbeit mit Augen der Menschen bewerten

Im Gebiet Andijan besuchte Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev die Farmerwirtschaft „Kuhna vodiy bahori“ im Bezirk Okoltin und machte sich mit dem Stand der Entwicklung des Getreide- und Baumwollanbaus bekannt.
22.05.2020

Abschlussprüfungen in Schulen wurden abgeschafft

Angesichts der Quarantäne wurden in den Schulen von Usbekistan Prüfungen im Schuljahr 2019-2020 abgeschafft.
21.05.2020

Das neue nationale medizinische Zentrum für Kinderkrankheiten nahm den Betrieb auf

In Taschkent ist ein Nationales medizinisches Zentrum für Kinderkrankheiten eröffnet. Am 20.Mai besichtigte Präsident Shavkat Mirziyoyev diese Klinik.
21.05.2020

Corona-Pandemie: Usbekistan führt weitere Ermäßigungen und Präferenzen für Geschäftsführung

In Usbekistan wurde das nächste Maßnahmenpaket des Staats zur Unterstützung des Unternehmertums und der Bevölkerung angenommen. Der entsprechende Erlass darüber ist am 18. Mai 2020 vom Präsidenten der Republik Usbekistan unterzeichnet.
21.05.2020

Sozialschutz in Usbekistan während der Corona-Pandemie

In Usbekistan wurden zur Bekämpfung der Corona-Pandemie Präsidialerlasse und -verordnungen verabschiedet, die auf den sozialen Schutz der Bevölkerung und die Unterstützung des Wirtschaftssektors abzielen. Die Sonderkommission, die für die Ausarbeitung eines Maßnahmenprogramms zur Verhinderung der Einfuhr und Verbreitung einer neuen Art von Coronavirus in Usbekistan zuständig ist, verordnet unter der Leitung des Premierministers des Landes entscheidende und wirksame Maßnahmen zur Eindämmung der Epidemie.
21.05.2020

Neue Vorteile für Kleinunternehmen

Das Unternehmertum in Usbekistan wird weiterhin gefördert und unterstützt. In den letzten zwei Monaten wurden 12 Dekrete und Beschlüsse des Präsidenten der Republik Usbekistan verabschiedet, um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Lebensstandard der Bevölkerung und der Wirtschaft zu mildern. Infolgedessen erhielten mehr als 500.000 Unternehmen und über 8 Millionen Bürger Vergünstigungen und Präferenzen in Höhe von fast 30 Billionen UZS.
21.05.2020

In Andijan startete ein Techno-Park

Präsident Shavkat Mirziyoyev besuchte den neuen Techno-Park Digital City in der Stadt Andijan.
21.05.2020

Privatunternehmen beschäftigt 1,2 tausend Frauen

Präsident Shavkat Mirziyoyev besuchte im Rahmen seines Besuchs nach Andijan die GmbH «WBM Textil Group» in der Stadt Andijan.
21.05.2020

Seiten