• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Erfolg der usbekischen Zirkusleute

16.02.2018

Die usbekischen Zirkusleute belegten im 42.internationalen Zirkusfestival in Monte-Carlo den ersten Platz.

Der Taschkenter Zirkus hat eine jahrhundertalte Geschichte. Schwindelerregende Tricks und einmalige Auftritte der Seiltänzer der Familie Taschkenbaevs, Reiter der Familie Zaripovs sind auch außerhalb des Landes gut bekannt.

Die staatliche Einrichtung „Uzbekstaatszirkus“ ist eine Gemeinschaft der Zirkustruppen, die ständig an der Entwicklung neuer Programme arbeiten. Die Auftritte talentierter Jongleuren, Turnern in der Luft, Akrobaten, Zauberkünstler, Dresseuren, Clowns und Athleten verdienten die Anerkennung der Liebhaber der Zirkuskunst nicht nur in Usbekistan, sondern auch im Ausland.

Im 42.Festival in Monte-Carlo wurde das Programm der Turnerinnen Rustem Asmanov und Kristina Vorobyeva wurde hoch geschätzt. Die usbekischen Künstler wurden mit einer Goldmedaille und dem Pokal des Festivals ausgezeichnet.

www.uza.uz