• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

In Bukhara wird Kräutertee aus Maulbeerbaumblättern produziert

20.02.2018

Während des Bukhara-Besuchs wurde dem Präsidenten Shavkat Mirziyoyev ein Projekt zur Teeproduktion vorgestellt. Nach Meinungen von Experten enthalten die Blätter des Maulbeerbaums Coffein und Tannin um 200-fach weniger, und die Vitamine und Mineralien sind mehr als in Teeblättern.

Präsident bewilligte dieses Projekt und wies auf die wichtige Bedeutung solches Tees für die Stärkung der Gesundheit der Menschen sowie für den Importersatz.

Die Waldwirtschaft von Bukhara verfügt über großes Potential in diesem Bereich. Die in Usbekistan wachsenden Heilkräuter werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Auch die Nachfrage nach Hammelkraut und Cistanche ist auch im Außenmarkt groß. Ihre Heileigenschaften sind um fünf-fach stärker als Ginseng.

Shavkat Mirziyoev gab Aufträge zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und Erhöhung des Exports auf Kosten der effektiven Benutzung dieser Gaben der Natur.

www.uza.uz