• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Taschkent lockt Pharmafirmen in Freizonen

12.06.2019

TASCHKENT. Die zentralasiatische Republik Usbekistan startet eine neue Offensive für den Ausbau der Produktion von Arzneimitteln und medizinischen Verbrauchsartikeln – die Branchen sollen für Investoren attraktiver werden.

Neue institutionelle Strukturen, mehr Fördergelder und spezielle Freizonen sollen gemäß einem Erlass von Präsident Schawkat Mirsijojew hierfür wichtige Instrumente darstellen, wie die deutsche Außenhandelsagentur Germany Trade & Invest (gtai) berichtet.

Die Regierung habe acht freie Wirtschaftszonen für die Ansiedelung von Branchenunternehmen errichtet, erste Firmen aus Indien und Südkorea haben sich laut gtai bereits niedergelassen. (maw)

Quelle: Ärzte Zeitung online
https://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/gesundheitswirtschaft/article/990116/usbekistan-taschkent-lockt-pharmafirmen-freizonen.html