• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Präsident traf sich mit Fernmeldebetriebspersonal

30.07.2018

Präsident der Republik Usbekistan, Oberbefehlshaber der Streitkräfte Shavkat Mirziyoev besuchte am 28. Juli die Militäreinheit im Bezirk Mirabad der Stadt Tashkent.

Das Staatsoberhaupt von Usbekistan wurde über die in der Militäreinheit durchgeführten Renovierungsarbeiten, Projekte zur Modernisierung der Kommunikationsnetze im Verteidigungssystem, Automatisierung von Kampf- und Ausbildungsprozessen informiert.

„Das wichtigste im Verteidigungssystem ist der Fernmeldebetrieb. Es ist erforderlich, dieses Gebiet mit den modernen Informations- und Kommunikationstechnologien zu versichern, eine neue Strategie für die Ausbildung von Spezialisten mit tiefem Wissen im Bereich der Kommunikationssicherheit zu entwickeln“, sagte Shavkat Mirziyoyev.

Präsident gab auch Anweisungen, junge Soldaten mit den technischen Fähigkeiten auszuwählen. Sie sollen in den spezialisierten Schulen ausgebildet werden.

Außerdem machte sich Staatsoberhaupt mit den Mustern der technischen Kommunikationsmittel vertraut, die in den Truppen des Verteidigungsministeriums verwendet werden, und hat mit Soldaten und Offizieren gesprochen.

Uza.uz/de