• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Präsident der Republik Usbekistan empfing den Botschafter der USA für Sonderauftrag im Bereich der internationalen religiösen Freiheit

19.09.2018

Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev empfing am 18. September den US- Sonderbotschafter im Bereich der internationalen religiösen Freiheit Sam Brownback, der zu einem Arbeitsbesuch in Usbekistan eingetroffen ist.

Den Gast willkommen heißend betonte der Staatschef die sukzessive Stärkung der allseitigen Zusammenarbeit zwischen der Republik Usbekistan und den USA.

Hochgeschätzt wurden die Ergebnisse der Verhandlungen auf höchstem Niveau, die im Mai dieses Jahres in Washington stattgefunden und eine neue Ära der usbekisch-amerikanischen strategischen Partnerschaft eröffnet hatten.

Es wurde darauf hingewiesen, dass Usbekistan der Entwicklung des konstruktiven Dialogs auf dem Gebiet „der menschlichen Messung“, darunter der Gewährleistung der religiösen Freiheit und zwischenkonfessionellen Eintracht großen Wert legt. Wie Präsident betonte, ist die Politik von Usbekistan im Bereich der Religion auf die Schaffung gleicher Bedingungen für Vertreter aller Religionen basiert.

Im Rahmen der Realisierung der Handlungsstrategie für weitere Entwicklung der Republik Usbekistan wurden schon konkrete Maßnahmen zur gründlichen Vervollkommnung der Tätigkeit im religiösen-aufkläririschen Bereich getroffen.

Besondere Aufmerksamkeit wird auf die Informierung der Öffentlichkeit über den humanistischen Hintergrund des Islams geschenkt. Gegründet wurden das Zentrum für islamische Zivilisation, die Internationale islamische Akademie von Usbekistan, das Internationale Forschungszentrum namens Imam Bukhari.

Samuel Brownback bedankte sich beim Präsidenten von Usbekistan für den herzlichen Empfang, er würdigte umfassende Reformen in Usbekistan und wies auf die Unterstützung der amerikanischen Seite auf.

Errungenschaften von Usbekistan bei der Gewährleistung der religiösen Freiheit und der Menschenrechte wurden besonders hervorgehoben.

Geäußert wurde die Bereitschaft zum Ausbau der vielseitigen usbekisch-amerikanischen Zusammenarbeit, darunter in Fragen der Stärkung der Institution der Zivilgesellschaft, der Gewährleistung der Toleranz und zwischenkonfessioneller Eintracht in Usbekistan.

UzA.uz/de