• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Festival der Koreanischen Kultur in Jizzakh

04.10.2018

In Jizzakh läuft das Festival der koreanischen Kultur "Korea Festival-2018".

Dieses Festspiel ist dem 25. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Usbekistan und Südkorea und dem 80.Jahrestag des Lebens der koreanischen Minderheit in Usbekistan gewidmet.

An der Eröffnungsveranstaltung nahm der Botschafter von Südkorea in Usbekistan Kwon Yong teil. Beim Treffen mit dem Bürgermeister wurde auf die enge Beziehungen der Traditionen und Kulturen der beiden Völker hingewiesen. Es wurde betont, dass die Durchführung dieses Festivals zur weiteren Stärkung kultureller Beziehungen zwischen den usbekischen und koreanischen Völkern beiträgt.

Im Rahmen des Festivals fanden auch unter den Grundschulkindern ein Bilderwettbewerb zum Thema „Die usbekisch-koreanische Freundschaft“ statt. Die Gewinner des Wettbewerbs wurden mit Geschenken der Gebietsverwaltung und der Botschaft von Südkorea ausgezeichnet.

Im Theater für Musikdrama wurde das Festival koreanischer Filme eröffnet und das geht bis zum 5. Oktaber weiter.

Die Gruppe “JUMP” sowie das Ensemble “Koryo” bei der Assoziation für koreanische Zentren von Usbekistan zeigten ihr Konzertprogramm.

UzA.uz/de