• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Die Studenten Usbekistans erhalten "Double Degree" - zwei Hochschuldiplome

11.03.2019

Die Delegation der Taschkenter pädiatrischen medizinischen Hochschule ist in der Republik Belarus eingetroffen und beim Treffen mit dem Rektor der Belarussischen medizinischen Akademie für Weiterbildung D. Nitkin führte Gespräche über die bilaterale Zusammenarbeit.

Zum Anschluss der Verhandlungen wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Belarussischen medizinischen Akademie für Weiterbildung und der Taschkenter pädiatrischen medizinischen Hochschule unterzeichnet. Gemäß diesem Dokument werden Studenten aus Usbekistan in den Fachgebieten Neurologie, Pädiatrie, Neonatologie, Chirurgie, Kardiologie, Herzchirurgie und anderen Bereichen zur ärztlichen Weiterbildung dieser Struktur ausgebildet.

Das Dokument sieht auch die Zusammenarbeit dieser medizinischen Einrichtungen bei der Vorbereitung der Nachwuchswissenschaftler auf den medizinischen Bereich Usbekistans und die Organisation der wissenschaftlichen Arbeit vor.

Die Studenten der klinischen Vollassistenz der Taschkenter pädiatrischen medizinischen Hochschule aufgrund eines gemeinsamen standardisierten Programms werden die erste Ausbildungsstufe in der Taschkenter pädiatrischen medizinischen Hochschule studieren, die zweite Stufe der Qualifizierung wird in der Belarussischen medizinischen Akademie für Weiterbildung stattfinden. Nach dem Abschluss der Ausbildung erhalten die Studenten gleichzeitig "Double Degree" - zwei Diplome der Hochschule.

Quelle: UzA.uz/de