• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Der Ehefrau des Präsidenten der Republik Korea wurde herzliche Gastfreundschaft erwiesen

21.04.2019

Die Ehefrauen der Präsidenten Usbekistans und Südkoreas Ziroat Mirziyoyeva und Kim Jung-sook besuchten am 19. April 2019 eine Reihe sozialer und kultureller Einrichtungen.

Sie besuchten die vorschulische Bildungseinrichtung Nr. 369 im Bezirk Yakkasaroy der Stadt Taschkent. Diese vorschulische Bildungseinrichtung ist spezialisiert auf integrative Bildung. Hier haben sich die Ehefrauen von Staatschefs mit den geschaffenen Bedingungen für die Schüler vertraut gemacht.

Außerdem besuchten Ziroat Mirziyoyeva und Kim Jung-sook die Galerie der bildenden Kunst Usbekistans, wo sie sich mit der Ausstellung der angewandten Volkskunst vertraut gemacht haben.

Danach fuhren die Ehefrauen der Präsidenten Usbekistans und Südkoreas nach dem Bezirk Yukorichirchik im Gebiet Taschkent ab und besuchten das Pflegeheim «Ariran». Im Seniorenheim haben sie die Bedingungen für Einwohner der Alterspension kennen gelernt, haben sich mit Vertretern der älteren Generation unterhalten. Die Ehefrau des Präsidenten von Südkorea äußerte dem Volk Usbekistans die Dankbarkeit für den Großmut und die Herzensgüte, die gegen die Koreaner in Usbekistan gezeigt wurde. Im Namen Ziroat Mirziyoyeva und Kim Jung-sook wurde an die Alterspension "Ariran" ein neuer Bus geschenkt.

Quelle: UzA.uz/de