• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Betrachtet wurden neue Richtungen der usbekisch-belarussischen Zusammenarbeit

25.04.2019

Präsident von Usbekistan Shavkat Mirziyoyev, der zu einem Arbeitsbesuch in China eingetroffen ist, traf am 25. April 2019 mit dem Präsidenten von Belarus Alexander Lukaschenko in der für ihn zugewiesene Residenz in Peking zusammen.

Darüber berichtet der Pressedienst des Präsidenten der Republik Usbekistan.

Die beiden Staatsoberhäupter haben die Erweiterung des gegenseitigen Handels, Realisierung gemeinsamer Programme und Projekte der Zusammenarbeit in den Bereichen Maschinenbau, Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie, Informationstechnologien, Medizin, Pharmazeutik, Tourismus, Entwicklung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Bildung, Kultur und anderen Bereichen erörtert.

Die Kooperationsprojekte mit den führenden belarussischen Unternehmen wie "Amkodor", "MAZ", "MTZ" und anderen Unternehmen werden in verschiedenen Industriebranchen erfolgreich umgesetzt. Spürbar hat sich der Austausch zwischen den Regionen der beiden Länder aktiviert. Durchgeführt wurde eine effektive Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft, Technologie und Bildung.

Stattgefunden hat auch ein Meinungsaustausch zu Fragen der internationalen und regionalen Tagesordnung.

Die Staatsoberhäupter äußerten ihre Bereitschaft einen aktiven Dialog auf verschiedenen Ebenen, um neue Richtungen der Partnerschaft effektiv zu fördern, fortzusetzen.

Quelle: UzA.uz/de