• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Zusammenkunft der Außenminister der zentralasiatischen Staaten

07.04.2017

Am 7. April 2017 fand die Zusammenkunft der Außenminister der fünf zentralasiatischen Staaten in Taschkent statt.

Die Außenminister der Republik Usbekistan, Abdulaziz Kamilov, Kairat Abdrakhmanov, der Republik Kasachstan, Erlan Abdyldaev, der Republik Kirgisistan, Sirodjidin Aslov, der Republik Tadschikistan, Stellvertretender Außenminister von Turkmenistan, Vepa Hajiev, tauschten Meinungen über die Lage in Zentralasien, die Kooperationen in wichtigen Bereichen der Zusammenarbeit, auch im Rahmen der internationalen und regionalen Organisationen sowie auf einer gemeinsamen Suche nach Lösungen für die bestehenden gemeinsamen Probleme aus.

Das Treffen wurde vom Außenminister der Republik Usbekistan Abdulaziz Kamilov eröffnet, dann hielten die Leiter der Delegationen aus Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Turkmenistan die Rede.

Die Teilnehmer der Sitzung haben auch die Information des Außenministers von Kasachstan Kairat Abdrakhmanov über die laufenden Arbeiten im UN-Sicherheitsrat zugehört.

Während des Meinungsaustausches bestätigten die Seiten des gegenseitigen Nutzens dieses Formats der Ministertreffen.

Als Ergebnis der Sitzung wurde die Vereinbarung über die Durchführung auf regelmäßigem Grund solcher Foren der Außenminister von Zentralasien erreicht.

UzA