• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Treffen von Narimon Umarov mit den Wählern des Gebiets Kashkadarya

07.11.2016

Kandidat für das Amt des Präsidenten der Republik Usbekistan von der Sozial-Demokratischen Partei Usbekistans „Adolat“ Narimon Umarov traf sich am 2. November mit den Wählern des Gebiets Kashkadarya.

Das Treffen wurde vom stellvertretenden Vorsitzenden des Gebietsrates der Sozial-Demokratischen Partei Usbekistans „Adolat“ R. Raupov. Die Vertrauensperson des Kandidaten zu Präsidenten K. Sahatov machte die Teilnehmer des Treffens mit dem Lebenslauf des Kandidaten vertraut.

Kandidat fürs Amt des Präsidenten der Republik Usbekistan Narimon Umarov hielt über sein Wahlprogramm die Rede.

Das Programm sieht die ständige Aufmerksamkeit auf die Fragen sozialer Unterstützung vor. Gefördert wurden die Ideen des Aufbaus des demokratischen Rechtsstaates und der gerechten Zivilgesellschaft, Gewährleistung eine würdige Beteiligung der Bevölkerung an der Staats- und Gesellschaftsverwaltung, weiteren Stärkung der Rolle der Zivilgesellschaftsinstitutionen, Einführung moderner Energiesparungstechnologien, die den Übergang zur "grünen Wirtschaft".

Eine besondere Stelle im Programm wurde auf die Fragen konsequenter Fortsetzung der Politik weiterer Stärkung der makroökonomischen Stabilität in Usbekistan, Erhaltung hoher wirtschaftlicher Wachstumsraten, Versorgung der Haushaltsstabilität und nationalen Währung, Vervollkommnung der Bank- und Versicherungssysteme aufgenommen.

Das Programm enthält auch die Aufgaben der Fortsetzung umfassender Reformen etappenweise, die auf die Stärkung der Sozialpartnerschaft zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Betrieben, weitere Erhöhung der gesellschaftspolitischen Tätigkeit von Frauen, Verstärkung ihren sozialen Schutz.

Beim Treffen haben die Vorträger betont, dass die Durchführung der Präsidentenwahlen der Republik Usbekistan auf der Grundlage von Mehrparteien zeugt. In Usbekistan werden die vollständig demokratischen Prinzipien eingehalten. Die Parteimitglieder riefen die Wähler eine aktive Teilnahme an den bevorstehenden Präsidentenwahlen der Republik Usbekistan auf.

UzA