• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Stattgefunden hat die außerordentliche Sitzung des Rates der SOZ-Außenminister

23.09.2017

Wie auf der offiziellen Webseite des Außenministeriums der Republik Usbekistan mitgeteilt wurde, hat am 20. September 2017 in New York der Außenminister der Republik Usbekistan Abdulaziz Kamilov an der außerordentlichen Sitzung des Rates des Außenministers der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit teilgenommen.

In der ersten nach dem SOZ-Gipfel in Astana Sitzung, die unter dem Vorsitz von chinesischem Außenminister Wang Yi, Leiterin des Außenpolitischen Amts von Indien, Sushma Swaraj, Kasachstan - Kairat Abdrakhmanov, Kirgisistan - Erlan Abdyldaev, Pakistan - Khavazh Mohammad Asif, Russland - Sergej Lawrow, Tadschikistan - Sirodjiddin Aslov und Usbekistan - Abdulaziz Kamilov durchgeführt wurde, wurden Prioritätsrichtungen der Entwicklung der SOZ im Rahmen des Beitritts zur Organisation von Indien und Pakistan als Vollmitglieder besprochen. Stattgefunden hat ein Meinungsaustausch über die aktuellen Themen der internationalen und regionalen Politik.

Die Minister betrachteten auch die Perspektiven der Stärkung der Zusammenarbeit der SOZ mit den Vereinten Nationen und anderen multilateralen Organisationen.

Als Ergebnis der Sitzung wurden eine Informationsbericht und eine Reihe von Beschlüssen des Rates der Außenminister der SOZ-Mitgliedstaaten über die laufenden Tätigkeit der Organisation verabschiedet.

UzA