• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Shavkat Mirziyoyev traf sich mit dem Präsidenten der Islamischen Bank für Entwicklung

21.05.2017

Ar-Riyad, den 20. Mai. UzA-Sonderkorrespondent Abu Bakir Urozov berichtet.

Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev traf sich während seines Besuchs in die Saudia Arabien mit dem Präsidenten der Islamischen Bank für Entwicklung Bandar Hajjar.

Beim Treffen wurde die sukzessive Entwicklung der Beziehungen zwischen Usbekistan und der Islamischen Bank für Entwicklung, umfassende Zusammenarbeit der Seiten bei der Entwicklung und Realisierung der Projekte in der sozial-wirtschaftlichen Richtung hervorgehoben. Das bestätigt die Tatsache, dass die Islamische Bank für Entwicklung in Usbekistan in die Bereiche Gesundheitswesen, Bildung, Irrigation und Melioration, Energetik, Wasserversorgung, Kommunale Wirtschaft, Entwicklung der Straßeninfrastruktur, Unterstützung des kleinen Business ihre Mittel anlegt.

Betont wurde das Vorhandensein des großen Potentials für weitere Entwicklung der Zusammenarbeit, für ihre Erhöhung auf eine neue Ebene. Zur Vorbereitung neuer Projekte, zur Erweiterung der Maßstäbe der Partnerschaft wurde beschlossen, ein konkretes Handlungsprogramm für Austausch mit Delegationen in verschiedenen Niveaus zu entwickeln.

Ausgetauscht wurden auch Meinungen über die Perspektive der Teilnahme der Islamischen Bank für Entwicklung bei der Organisierung des internationalen Forschungszentrums beim Memorialenkomplex „Imam Buchari“, das sich für Forschen des geistigen Erben der bekannten Vorfahren, die unschätzbaren Beitrag zur Entwicklung der Menschheit leisteten, spezialisiert.

Beim Treffen wurde auch andere Fragen zur weiteren Entwicklung der gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit zwischen der Republik Usbekistan und der Islamischen Bank für Entwicklung besprochen.

Als Ergebnis der Gespräche wurde ein Memorandum über das Gegenseitige Verständnis zwischen der Regierung der Republik Usbekistan und der Islamischen Bank für Entwicklung über die Gründung des internationalen Forschungszentrums namens Imam Buchari unterzeichnet.

UzA