• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

In Samarkand ist das Denkmal von Islam Karimov enthüllt

04.09.2017

An der Schwelle des Feiertags anlässlich des 26. Jahrestags der Unabhängigkeit wurden auch Veranstaltungen zum Gedenken des Ersten Präsidenten der Republik Usbekistan Islam Karimov durchgeführt.

Am 31. August 2017 wurde in Taschkent ein großes Denkmal für Islam Karimov, den herausragenden Staatsmann und Politiker, den Gründer des unabhängigen Staats errichtet. Das nächste Denkmal von Islam Karimov wurde am 2.September in der Stadt Samarkand enthüllt. Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist der Präsident Shavkat Mirziyoyev in Samarkand eingetroffen.

Das Staatsoberhaupt besuchte zunächst die Grabstätte von Islam Karimov, zollte dem Gedenken des Ersten Präsidenten des Landes Tribut.

Das Denkmal des Ersten Präsidenten ist in der Allee am historischen Platz Registan, nicht weit vom Haus, wo er geboren wurde und aufgewachsen war, errichtet. Zur Veranstaltung kamen Politiker, Vertreter staatlicher und öffentlicher Organisationen, Veteranen, junge Leute zusammen.

Bei der Enthüllungszeremonie hielt Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev die Rede.

Islam Karimov gewann großen Respekt des usbekischen Volkes und der Weltgemeinschaft als Begründer der Unabhängigkeit und der neuen Staatlichkeit Usbekistans, als ein großer Politiker und weiser Reformator, der sich um das Wohlergehen seiner Mitmenschen kümmerte, der einen bedeutenden Beitrag zur Sicherung des Friedens und der Stabilität in der Region und in der Welt leistete.

Das Monument wurde vom Shavkat Mirziyoyev und der Witwe des Ersten Präsidenten, Tatyana Karimova, enthüllt. An Monument wurden viele Blumen niedergelegt, es tönte die Staatshymne von Usbekistan.
Dieses Denkmal in Samarkand zeigt wiederum den großen Respekt und die Liebe des Volkes von Usbekistan vor und an Islam Karimov.

Mit der präsidialen Verordnung „Über die Verewigung des Gedenkens des Ersten Präsidenten der Republik Usbekistan Islam Abduganievich Karimov“ vom 25.Januar 2017 wurde festgelegt, dass die Denkmäler von Islam Karimov in der Hauptstadt Usbekistans – in Taschkent, in Samarkand, wo Islam Karimov geboren und aufgewachsen war, und in Karshi, wo er als der erste Leiter des Gebiets Kaschkadarya arbeitete, errichtet.

Anschließend besuchte Shavkat Mirziyoyev das Elternhaus von Islam Karimov.

UzA