• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Reformen im Gesundheitswesen tragen Früchte

24.01.2017

In einer medizinischen Vielfacheinrichtung am städtischen medizinischen Verein Nukus ist ein Rehabilitationszentrum eröffnet und begann seine Tätigkeit.

An der Veranstaltung nahmen der Direktor des Karakalpakischen der Institutsniederlassung für Gesundheit und medizinische Statistik T.Ruzmetova, Leiter der Vertretung der Koreanischen Internationalen Agentur für Zusammenarbeit (KOICA) in Usbekistan Im Zhong Hui teil.

Das Zentrum, das von der Karakalpakischen Institutsniederlassung für Gesundheit und medizinische Statistik in Zusammenarbeit mit der KOICA organisiert war, wird sich mit der Förderung des gesunden und aktiven Lebens, Vorbeugen von Fettleibigkeit, die zu den Herz-Kreislauf-Erkrankungen und zum Diabetes führt, eingesetzt werden.

„Unser Zentrum ist mit modernen Diagnosegeräten und Trainingsgerät ausgestattet. Patienten, die Herz- und Kreislauferkrankungen zu verhindern wollen, können vom Arzt untersucht werden, Blutdruck, Cholesterin und Blutzuckerspiegel im Blut messen, und dann geteilt in Gruppen werden mit den Leibesübungen trainieren“, sagte der Arzt des Gesundungszentrums S.Allamuratova.

Medizinische Personals des Zentrums werden vorbereitet und versorgen den Patienten mit Gesundungsprogrammen und Empfehlungen für eine rationelle Ernährung und Training.

UzA