• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Präsident von Usbekistan empfing die Delegation der Allchinesischen Versammlung von Volksvertretern

18.05.2017

Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev empfing am 18.Mai die Delegation der Allchinesischen Versammlung von Volksvertretern mit dem stellvertretenden Vorsitzenden, dem Generalsekretär des Ständigen Komitees der Versammlung Wang Chen an der Spitze.

Den Gast willkommen heißend wies der Staatschef von Usbekistan auf die Rolle der Zusammenarbeit zwischen den Regierungen bei der Entwicklung und Stärkung von Beziehungen der strategischen Partnerschaft zwischen Usbekistan und China hin.

Im Verlauf der Gespräche wurden die Fragen der praktischen Umsetzung von Vereinbarungen in politischen, handelswirtschaftlichen, investitionspolitischen, kulturellen Bereichen, die während des letzten Besuchs nach China erzielt sind.

Eine besondere Aufmerksamkeit wurde geschenkt auf die Entwicklung der interregionalen Zusammenarbeit, darunter auf die Intensivierung von Handels-, Investitions-, und Kulturbeziehungen, sowie touristischer Austausch zwischen den alten Städten von Samarkand und Sian, Buchara und Loyan.

Der stellvertretende Vorsitzende, der Generalsekretär des Ständigen Komitees der Allchinesischen Versammlung von Volksvertreter Wang Chen würdigte die tiefen strukturellen Reformen im Rahmen der Handlungsstrategie in fünf vorrangigen Richtungen der Entwicklung von Usbekistan in den Jahren 2017-2021.

Er äußerte seine herzliche Dankbarkeit dem Präsidenten von Usbekistan Shavkat Mirziyoyev für den Empfang und bestätigte das Interesse und die Bereitschaft der chinesischen Seite zur umfassenden vielseitigen Zusammenarbeit auf Ebene der Regierungen der beiden Länder, um konkrete Programme und Projekte zu fördern, die auf den Ausbau und Stärkung der strategischen Partnerschaft Usbekistans und China gerichtet sind.

UzA