• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Präsident Usbekistans empfing den Gouverneur von Sankt Petersburg

08.11.2017

Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev empfing am 8. November 2017 den Gouverneur von Sankt Petersburg Georgi Poltawtschenko, der zu einem Arbeitsbesuch in Usbekistan eingetroffen ist.

Den Gast begrüßend hob das Staatsoberhaupt Usbekistans zufrieden hervor, dass die fruchtbaren Treffen auf höchstem Niveau, die in diesem Jahr stattgefunden haben und als die Vereinbarungen ihrer Ergebnisse erreicht wurden, einschließlich das Regierungsabkommen über die Zusammenarbeit zwischen den Regionen beider Länder im April unterzeichnet war, dienten für die praktische Zusammenarbeit der Regionen der Republik Usbekistan mit den Subjekten der Russischen Föderation, vor allem, in den handelswirtschaftlichen und kulturell-humanitären Bereichen zu intensivieren.

Beim Treffen wurden die Fragen der weiteren Erweiterung und Festigung traditionell enger und gegenseitig vorteilhafter Beziehungen von Usbekistan mit Sankt Petersburg betrachtet.

Das gegenseitige Handelsvolumen erreichten gegenwärtig 200 Millionen US-Dollar. Circa eine Million Bürger Usbekistans arbeiten in Sankt Petersburg. An den führenden Universitäten dieser Stadt studieren mehr als drei tausend Studenten aus Usbekistan.

Festgestellt wurde die Notwendigkeit für eine effiziente Nutzung des vorhandenen Potenzials für das bilaterale Handelsvolumen zu vergrößern und die Kooperation zwischen den führenden Unternehmen zu vertiefen.

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Umsetzung gemeinsamer Programme und Projekte in den Bereichen Gesundheitswesen, Bildung und Tourismus gelegt.

Der Gouverneur von Sankt Petersburg Georgi Poltawtschenko äußerte seinen aufrichtigen Dank an den Präsidenten Usbekistans Shavkat Mirziyoyev für den herzlichen Empfang. Er wies auf das Interesse an der Entwicklung der umfangreichen Partnerschaft in vorrangigen Bereichen mit Usbekistan hin.

UzA.uz