• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Präsident Shavkat Mirziyoyev besuchte das Haus von Shodi-bobo Hushbokov in der Region Surkhandarya

11.02.2017

Während seines Besuchs besuchte Staatsoberhaupt von Usbekistan in der Region Surkhandarya das Haus Shodi-bobo Hushbokov, der auf dem Dorf „Sang gilambob“ im Bezirk Angor lebt. Shavkat Mirziyoyev hat sich mit dem Aksakal (Älteste) Shodi-bobo und seiner Frau Salomat-momo über das Alltagsleben der Familie, die Erziehung der Kinder und Enkelkinder unterhalten.

Solche Menschen wie Sie vieles in seinem Leben gesehen haben, sind ehrwürdige Ältesten und Mütter. Sie sind ein solides Fundament unserer Gesellschaft für die Entwicklung des Landes, der Fackel unseres Lebens, Atmosphäre des Wohlstands und des Glücks der Familie, sagte der Präsident Usbekistans.

Es wurde darauf hingewiesen, dass die effektive Verwendung jeden Fußbreit des Bodens in Umständen Surkhandarya in einem Jahr bis zu drei Mal Ernten einzufahren, ermöglicht, und ein unternehmungslustiger und arbeitsamer Mensch, kann sich selbst und auch sein Volk zu bereichern. Gesprochen wurde über die durchgeführten Reformen in Usbekistan, und Pläne und Ziele für die Zukunft.

Die Besitzer des Hauses sagten, dass ihre Landesleute sehr glücklich und zufrieden sind, dass das Staatsoberhaupt von Usbekistan mit dem Volk in engem Kontakt steht, an Meinungen von Menschen sehr interessiert.

Sie haben ihre aufrichtige Dankbarkeit an den Präsidenten Usbekistans für die große systematische Arbeit für die Erleichterung des Alltags und der Lebensbedingungen der Menschen, weiterer Erhöhung ihrer Wohlbefinden ausgedrückt.

UzA