• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Moderne Technologien für den Agrarsektor

31.05.2017

Im Uzexpozentrum starteten die XII. Internationale spezialisierte Verkaufsausstellung moderner Anlagen und Technologien für Landwirtschaft “Uzbekistan Agrotech Expo – 2017” und die VI. Internationale spezialisierte Ausstellung landwirtschaftlicher Techniken und Maschinen “Uzbekistan Agromash Expo – 2017”.

Als Organisatoren der Ausstellungen agieren das Ministerium für außenwirtschaftlichen Beziehungen, Ministerium für Land und Wasserwirtschaft, Handels- und Industriekammer und der Rat von Landwirten.

An diesen internationalen Ausstellungen nehmen über 50 Kompanien aus mehr als 15 Staaten wie China, Südkorea, Frankreich, Italien, Deutschland, Belgien, Niederlanden, Weißrussland, Russland teil.

Die breite Palette von demonstrierten Waren und Dienstleistungen, Ausstellungen umfassten etwa hundert solche Bereiche wie kompakte Linien, Verpackungstechnik, Geräte für Vieh-, Geflügel-, Bienenzucht und Gartenanbau, Futtermittelaufkommen, chemisches Pflanzenschutzmittel, Lederverarbeitung, Organisation von Gewächshäusern.

Mehr als 70 Unternehmen Usbekistans zeigen breit an ihren Ständen das Potenzial Usbekistans zur Herstellung von Mini-Technologien und Ausrüstungen für die Landwirtschaft. Die Aufmerksamkeit der ausländischen Gästen zogen die Gehäuse zum Trocknen von Früchten, Gemüse, Kräuter, Inkubatoren, Abfüll- und Verpackungsanlagen, Meißel-Grubber, Solar- und Windkraftwerk für reibungslose Stromversorgungsobjekten in den ländlichen Gebieten.

Usbekische Bauer und Landwirte nehmen durch moderne ausländische Mini-Technologien zur Verarbeitung von Obst und Gemüse, Fleisch und Milchprodukten in Betrieb. Sie leisten einen würdigen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln.

Die in Italien und China produzierte Ausrüstungen für Obst und Gemüsereinigung, das Gerät für die Bestimmung der Qualität von Melonen, Wassermelonen, Kürbisse und andere, verschiedene Kühlaggregate, Vakuumfüller rufen das Interesse vieler Besucher hervor. Die Stände der Firma «Agralis GmbH» (Deutschland) war auch stark besucht. In solchen Viehzuchtfarmwirtschaft in Usbekistan wie "Bakht imkon rivoj chorvasi", "Yulduz", "Anortog naslchilik bugdoychilik", "Yangiyul chorva zamin" wurden die Projekte des deutschen Unternehmens umgesetzt.

In der internationalen Ausstellung "Usbekistan Agromash Expo - 2017" wurde mehr als siebzig Arten von Produkten der Unternehmen im Bestand von Aktiengesellschaften "Agreggatewerk" und "Chirchikkishlokmash", führende ausländische Unternehmen "Case New Holland", "Class"‚ "Lemken",
"Amkodor" und andere präsentiert.

Zur Ausstellung wurden Landwirte, kleine Unternehmer aus allen Regionen des Landes eingeladen. Spezialisten von Kommerzbanken, der Leasing- und Versicherungskompanien beraten die Besucher über de Finanzierungen von Anschaffungen. Sie werden beim Kauf von Technologien, bei Unterzeichnung von Verträgen, Lieferung der eingekauften Ausrüstungen unterstützt.

Bei der Eröffnung der Ausstellungen hielt der stellvertretende Premierminister der Republik Usbekistan, Minister Z. Mirzaev die Rede.

UzA