• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Großes Glück

Im Museum für olympischen Ruhm fand feierliche Auszeichnungszeremonie, gewidmet der Verleihung des höchsten Ordens des Landes „Buyuk xizmatlari uchun“ sowie des Präsidentengeschenks Auto der Marke „Malibu“ dem Schiedsrichter der internationalen Kategorie der Fußballföderation Usbekistans, dem FIFA-Referee Ravhsan Irmatov, statt.

Im Land werden wie in allen Sportarten auch auf dem Gebiet Fußballs Reformen umgesetzt.

In den letzten Jahren spielten junge Fußballer erfolgreich in den Welt- und Asienmeisterschaften.

Dabei sind die Errungenschaften des FIFA-Referees, des bekannten Schiedsrichters aus Usbekistan, Ravshan Irmatov, von besonderer Bedeutung.

Ravshan Irmatov, der seit 2003 an den FIFA-Fußballsielen teilnimmt, agierte in fast allen angesehenen internationalen Fußballturniers als Schiedsrichter. In den Jahren 2008, 2009, 2010, 2011 und 2012 wurde er fünfmal zum „Besten Schiedsrichter von Asien“ erklärt. 2011 wurde er von der Internationalen Föderation Fußballassoziationen zum besten Referee der Welt anerkannt. Ende 2013 belegte Ravshan Irmatov einen Spitzenplatz im Rating von stärksten Weltreferees.

Mit dem Beschluss des Präsidenten Islam Karimov wurde Ravshan Irmatov bereits 2010 mit dem Ehrentitel „O´zbekiston iftihori“, 2014 mit dem Orden „El-yurt xurmati“ ausgezeichnet.

Vor kurzem erwarb der bekannte FIFA-Referee Ravshan Irmatov einen von renommierten Preisen “Globe Soccer Awards – 2015”.

Mit dem Beschluss des Präsidenten der Republik Usbekistan wurde Ravshan Irmatov am 31.Dezember 2015 für seine großen Verdienste bei der Verbreitung des Weltrufs des Landes im Bereich Sport, bei der Erhöhung des Ansehens des nationalen Fußballs in der internationalen Arena und bei der Entwicklung der usbekischen Schiedsrichterschule, sowie für seinen würdigen Beitrag zu Angelegenheiten der Erziehung der jungen Generation im Geist der Liebe zur Heimat mit dem Orden „Buyuk xizmatlari uchun (Für große Verdienste)“ ausgezeichnet.

Die höchste Auszeichnung des Landes – den Orden „Buyuk xizmatlari uchun“ und den Schlüssel des Autos „Malibu“ – das Geschenk vom Präsidenten des Landes – überreichte Ravshan Irmatov der Premierminister der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev.

Der Vorsitzende des Komitees des Senats des Oliy Majlis der Republik Usbekistan in Fragen der Wissenschaft, Bildung, Kultur und Sport Z. Nizomkhujaev, der Volksdichter S. Sayyid, Volksschauspieler M. Azizov u.a äußerten ihre Dankbarkeit beim Präsidenten Islam Karimov für große Pflege für die Entwicklung des Sports und allseitige Unterstützung der Jugend.

An der Veranstaltung nahm der Staatsberater des Präsidenten der Republik Usbekistan D. Nazarmukhamedov teil.

Quelle: UzA