• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Gewinnbringende Gewächshäuser in Fergana

19.10.2017

Viele Kleinbauern der Bürgergemeinde von Mahalla “Arabmozor” des Bezirks Toshlok im Gebeit Fergana nutzen ihren Hinterhof als Einkommensquelle.

Darunter ist auch Nematillo Isaev. Er hat im sechs Ar Fläche in seinem Hinterhof zwei Gewächshäuser errichtet.

In einem wurden 14 Stück Zitronenbäume eingepflanzt und im zweiten werden Gurken angebaut. Die 20 Stücke Reben erbrachten auch reiche Weintraubenernte.

Die Familie Orifjon Kurgonovs ist auch ein erfahrener Bauer. In diesem Jahr haben sie im Gewächshaus die Tomaten und Gurken angebaut und haben davon elf Millionen Sum profitiert. Erwartet wird auch ein gutes Einkommen in Höhe von sieben bis acht Millionen Sum von 600 Stück Blumenkohl bis zum Jahresende zu erzielen.

UzA

, ,