• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Gespräche in der Residenz Oqsaroy

18.08.2016

Präsident der Republik Usbekistan Islam Karimov empfing am 17. August den Minister für Staatsverwaltung und Innere Angelegenheiten der Republik Korea, Hon Yun-sik, in der Residenz Oqsaroy.

Den Gast herzlich willkommen heißend wies das Staatsoberhaupt darauf hin, dass in Usbekistan die weitere Stärkung der strategischen Partnerschaft mit der Republik Korea hoch geschätzt und darauf großen Wert gelegt wird. Islam Karimov äußerte sich zuversichtlich, dass dieser Besuch zum Ausbau gegenseitig vorteilhafter Zusammenarbeit, vor allem im Bereich der weiteren Vervollkommnung der Staatsverwaltung und der Einführung der „Elektronischen Regierung“ beitragen wird.

Staatsbesuche der Präsidentin der Republik Korea Pak Kin He im Juni 2014 in Tashkent und des Präsidenten der Republik Usbekistan Islam Karimov nach Seoul im Mai 2015 gab einen starken Impuls auf die allseitige Entwicklung der umfangreichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Staaten, vor allem im wirtschaftlichen Bereich.

Als Ergebnis dieser Besuche wurden mehr als 100 bilaterale Abkommen unterzeichnet, einschließlich Vereinbarungen über handelswirtschaftliche, technische und finanzielle Zusammenarbeit im Gesamtwert von mehr als 9,5 Milliarden US-Dollar.

Südkorea ist ein großer Investitionspartner Usbekistans auch im Bereich der Technologie. Zusammen mit "GM-Korea", "Korean Air", "KOGAS", "Lotte", "GS", "Posco-Daewoo", "Samsung", "Shingdong", "Colon" und vielen anderen führenden südkoreanischen Unternehmen wurden wie zuverlässiger traditioneller langfristiger Partner große Investitionsprojekte in Erdöl-, Elektrotechnik- und Textilbereichen, zur Herstellung neuer Arten von Baustoffen, hochwirksamen Arzneimitteln umgesetzt und werden weiter umgesetzt.

Derzeit hat sich das Volumen der Direktinvestitionen der Republik Korea in die Wirtschaft Usbekistans sieben Milliarden US-Dollar überschritten. In unserem Land arbeiten erfolgreich 440 Unternehmen mit der Teilnahme von südkoreanischen Investitionen, 77 Unternehmensvertretungen sind in Usbekistan akkreditiert.

Es ist zu betonen, dass während des Besuchs des Premierministers von Südkorea Hwang Ge An im Mai dieses Jahres in Usbekistan der Gas-Chemische Komplex “Ustyurt” auf der Basis des Vorkommens in Surgil eröffnet war, was zu einem echten Symbol der usbekisch-koreanischen Investitionszusammenarbeit geworden war.

Im Rahmen der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der IKT wurde mit der technischen Förderung der südkoreanischen Seite ein Projekt zur Einführung der "Elektronische Regierung" in die Republik Usbekistan implementiert, das die Aus- und Weiterbildung von Spezialisten in diesem Bereich enthielt. In Übereinstimmung mit dem Memorandum über die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen «LG CNS», unterzeichnet im Juni 2014, wurde das Joint Venture «LG CNS Usbekistan", das Informationssysteme und Softwareprodukte für das System ""Elektronische Regierung" und die Realwirtschaft in der Republik Usbekistan entwickelt, gegründet.

Hon Yun-sik äußerte seine aufrichtige Dankbarkeit beim Präsidenten Islam Karimov für den herzlichen Empfang und bestätigte die Bereitschaft von Südkorea, die umfangreiche und gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit mit Usbekistan allseitig zu entwickeln.

UzA