• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Gerechtigkeit, Offenheit und Transparenz sind Grundlagen der Tätigkeit der Staatsorgane

Neulich fand in Tasсhkent ein Seminar zum Thema „Verbesserung der offiziellen Internetportale der staatlichen Organe und die Regelungen für E-Gouverment“ statt. Als Organisatoren traten die gesetzgebende Kammer des Oliy Majlis der Republik Usbekistan und das Ministerium für Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien auf.

Am Seminar nahmen die Abgeordneten des Parlamentes, Vertreter aus verschiedenen Ministerien, Behörden und Journalisten teil. Thematisiert wurden Probleme der Erstellung und Aktualisierung der Internetportale der staatlichen Behörden sowie die der weiteren Verbesserung von Regelungen für öffentliche Online-Dienstleistungen.

Die Referenten des Seminars, Vorsitzender des IKT-Ausschusses der Gesetzgebungskammer des Oliy Majlis, Ilkhom Abdullayev und der Erste Stellvertreter des Ministers für Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologien, Alisher Fayzullaev betonten die Wirksamkeit der in Usbekistan durchgeführten Reformen in diesem Bereich, die zur Stärkung der Zusammenarbeit von Staat und Bürgern und zur Verbesserung der Regierungsführung beitragen.

Eines der wichtigsten Instrumente der Informierung der Bevölkerung über die Tätigkeit der staatlichen Organe sind ihre offiziellen Internetportale.

Nach verkündeten Angaben haben heute 114 Behörden Usbekistans ihre eigenen Webseiten, 79 Prozent davon haben eine mobile Version. Darüber hinaus kann man die Nachrichten der Portale vieler Ministerien und Behörden abonnieren, um über deren Aktivitäten und Neuigkeiten ständig per E-Mail informiert zu werden.

Als gutes Beispiel wurde das Portal von öffentlichen Online-Diensten (my.gov.uz) erwähnt. Es sei ein wichtiges Instrument für schnelle Sendung und den schnellen Empfang von Anträgen der natürlichen und juristischen Personen an entsprechende Regierungsstrukturen. Derzeit werden das Portal my.gov.uz von mehr als hundert Regierungsorganen, Wirtschaftsbehörden und Organisationen genutzt.

Hier werden 269 Arten von Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheitswesen, Kommunikation, Verkehr, Arbeit, soziale Sicherheit, Steuern und Wirtschaft angeboten. Abgesehen vom Inhalt eines Antrages oder einer Beschwerde hat Benutzer die Möglichkeit, seine Anfrage an die entsprechende Stelle zu senden. Man spart dadurch viel Zeit und Kosten. Im Jahr 2015 wurde durch my.gov.uz mehr als 450 Tausend Eingaben von Bürgern erhalten, die rechtzeitig bearbeitet wurden.

Die Präsentationen der Repräsentanten des Ministeriums für Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien haben den Seminarteilnehmern ermöglicht, sich einen Einblick in die Struktur und den Inhalt der offiziellen Portale der Regierungsbehörden zu verschaffen.