• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Freundschaftsbeziehungen werden verstärkt

12.03.2018

Ab dem 1.März des laufenden Jahres erneuerten die Zulassungsstellen im Gebiet Samarkand und im Gebiet Sogd ihre Arbeit an der usbekisch-tadschikischen Grenze. Geöffnet wurde die Bewegung von Verkehrsmitteln auf der internationalen Autobahn A-377 zwischen Samarkand und Pandschikent. In diesen Tagen bewegen sich auf diesen Weg frei, ohne Hürden.

Am 7.März wurde an der Zulassungsstelle „Jartepa“ den Vertretern des Gebiets Sogd der Republik Tadschikistan das Geschenkt des Präsidenten von Usbekistan Shavkat Mirzyoyev, ein in Samarkander Autowerk hergestellte moderne Bus, überreicht.

In diesen Tagen wurde an dieser Zulassungsstelle von den Regierungsvertretern von Pendschikent das Geschenk für den Bürgermeister des Gebiets Samarkand im Namen der Vertreter der Regierung des Gebiets Sogd verliehen.

Bei der zu diesem Anlass durchgeführten Veranstaltung wurde es betont, dass der Staatsbesuch des Präsidenten Shavkat Mirziyoyev zur weiteren Stärkung der traditionellen Freundschaftsbeziehungen zwischen den beiden Völkern, zur Aktivierung der handelswirtschaftlichen, kulturellen Zusammenarbeit beiträgt.

www.uza.uz