• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Die gastronomische Karte von Taschkent wird erstellt

11.02.2017

Die kulinarische Karte hilft den Besuchern und ermutigt die gastgewerblichen Unternehmen, ihren Service zu verbessern.

Um die Schaffung der kulinarischen Karte von Taschkent ging es beim Rundtischgespräch am 9. Februar. Daran nahmen Vertreter des Staatlichen Komitees für Tourismus zur Entwicklung der Reiseindustrie und des Verband der Köche Usbekistans teil. Die Entwicklung der kulinarischen Karte der Tourismusbranche Usbekistans ist vorgesehen durch den Erlass des Staatspräsidenten vom 2. Dezember 2016 zur beschleunigten Entwicklung der Reiseindustrie des Landes.

Nach Mitteilung des Pressedienstes des Staatlichen Reisekomitees, durch Erstellung der kulinarischen Karte verfolge man folgende Schwerpunktaufgaben:
- die Entwicklung des kulinarischen Tourismus in Usbekistan;
- die Entdeckung der gastgewerblichen Unternehmen, die durch ihre Mahlzeiten, Service-Neveau, sanitären Bedingungen und anderen Merkmale diese oder andere Richtung der Kochkunst würdig präsentieren;
- die weitere Verbesserung des Dienstleistungsneveau in der Reisebranche.

Die kulinarische Karte enthält Angaben zu den Einrichtungen, die den höchsten Anteil an der Volksbefragung erhalten und die professionelle Bewertung der Reiseexperten und Kochkünstler erfolgreich bestanden haben.

Zu den Bewertungskriterien gehören: die Mitgliedschaft im Verband der Köche Usbekistans; die Verfügbarkeit der entsprechenden Diplome oder Zertifikate bei den Köchen und Nachweis einer speziellen Ausbildung beim Dienstpersonal.

Quelle: gazeta.uz (https://www.gazeta.uz/ru/2017/02/11/map/)