• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Die Verfassung der Republik Usbekistan ist eine rechtliche Garantie für eine erfolgreiche Zukunft des Landes

Vor wenigen Tagen feierte das usbekische Volk einen der wichtigsten nationalen Feiertage – den Tag der Verfassung. Durch die Verfassung wurde der Grundstein für Freiheiten und Rechte des Menschen, Frieden und Harmonie in der Gesellschaft und die Umsetzung der Reformen in allen Bereichen gelegt.

Bei der Ausarbeitung der Verfassung wurden reiche historische Entwicklung der usbekischen Staatlichkeit, moderne Ideen des Verfassungsaufbaus, allgemeine demokratische Grundsätze und Werte, sowie die bewährten Praktiken der Welt berücksichtigt. Dass der Mensch, sein Leben, seine Freiheit, seine Ehre, seine Würde und seine Rechte den höchsten Wert haben, wurde in der usbekischen Verfassung festgelegt. Diese Vorschrift findet ihren Niederschlag in der Praxis. In Usbekistan wurde eine starke Rechtsgrundlage für Menschenrechte und den sozialen Schutz der Bevölkerung sowie für die günstigen Arbeitsbedingungen geschaffen. In den Jahren der Unabhängigkeit wurde auch die Gesundheitsversorgung qualitativ und effizient verbessert.

Das Land hat eine starke, wettbewerbsfähige soziale Marktwirtschaft. Neue Unternehmen werden aufgebaut, neue Arbeitsplätze werden geschaffen, das Einkommen der Einwohner wächst. Es werden Produkte für Binnen- und Außenmärkte hergestellt.

Usbekistan hat eine zwölfjährige kostenlose allgemeine Bildungspflicht. Es sind alle Bedingungen für die Ausbildung junger Generation, die die internationalen Standards entsprechen, vorhanden. Die Jugendlichen wählen ihren Beruf frei. In allgemeinen Schulen werden in sieben Sprachen unterrichtet. Das hohe intellektuelle Potential ist einer der wichtigsten Faktoren der Investitionsattraktivität Usbekistans.

Es wird umfangreiche Arbeit im Bereich der öffentlichen Gesundheit durchgeführt. Durch die umgesetzten Reformen im Gesundheitssystem wurde Verlängerung der durchschnittlichen Lebenserwartung und erhebliche Verringerung der Sterblichkeitsrate von Müttern und Kindern erreicht.

Darüber hinaus wurde das Jahr 2016 zum „Jahr der gesunden Mütter und der gesunden Kinder“ erklärt. Dies demonstriert erneut das anhaltende Engagement des Staates, die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Bevölkerung dauerhaft zu sichern und weiter zu verbessern.

Durch die Verfassung wird respektvoller Umgang mit Sprachen, Bräuchen und Traditionen von Vertretern über 130 Nationen und Völkerschaften, die auf dem Territorium Usbekistans leben, gewährleistet. Die Festigung aller Bürger der Landes bei der Erreichung nationaler Ziele wie Wohlstand des Vaterlandes, die Erhaltung und die Stärkung von Frieden und Stabilität ist größtes Gemeingut des usbekischen Volkes.

Quelle: Nachrichtenagentur „Jahon“