• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Der Usbekische Boxer ist Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele

16.08.2016

Der Boxer aus Usbekistan Shahram Giyosov holte weitere Medaille der XXXI. Olympischen Sommerspiele in der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro für Usbekistan.

Usbekischer Sportler, der am Wettkampf im Boxen unter den Athleten in der Gewichtsklasse bis 69 Kilogramm teilnahm, belegte den zweiten Platz.

Während des Wettkampfes schlug Sh. Giyosov Youba Ndiaye Sissoko aus Spanien, Eimantas Stanionis aus Litauen, im Viertelfinale – den Sieger der Olympischen Spiele in London Roniel Iglesias aus Kuba, im Halbfinale - den aktuellen Weltmeister Muhammad Rabia aus Marrakesch und gewann die Silbermedaille der Olympischen Spiele.

Heute besiegte noch einer der talentierten usbekischen Boxer in der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm Shahobiddin Zoyirov den Elvin Mamishzada aus Aserbaidschan und erreichte das Halbfinale der Olympischen Spiele.

UzA