• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Der Besuch war fruchtbar

11.03.2018

Wie bereits mitgeteilt wurde, war Präsident von Usbekistan Shavkat Mirziyoyev am 9.-10.März auf Einladung des Präsidenten von Tadschikistan Emomali Rahmon zu einem Staatsbesuch in diesem Land eingetroffen.

Am zweiten Tag des Besuchs empfing der Präsident in der ihm bereitgestellten Residenz den Vorsitzenden der Kammer der Vertreter des Parlaments von Tadschikistan Shukurjon Zuhurov.

Im Verlauf des Besuchs wurden erreicht wichtige Abkommen zur Stärkung der usbekisch-tadschikischen Zusammenarbeit in politischen, handelswirtschaftlichen und kulturellen Bereichen. Getan wurden praktische Schritte auch zur Entwicklung der interparlamentarischen Beziehungen.

Beim Treffen wurde betont, dass der Staatsbesuch des Präsidenten von Usbekistan nach Tadschikistan sehr fruchtbar verlief. Die Seiten zeigten die Einigkeit fast in allen Fragen, die vom gegenseitigen Interesse waren. Es wurde besonders hervorgehoben, dass der Vertrag über die Staatsgrenze und das Abkommen über die gegenseitigen Besuche der Bürger als eine feste Grundlage für die weitere Stärkung der Freundschaft zwischen den beiden Völkern und Ländern dienen werden. Die Öffnung der Auto- und Bahnstraßen, die Gründung des Geschäftsrates sind praktische Ergebnisse der Zusammenarbeit.

Beim Gespräch mit Shukurjon Suhurov wurde auf die Notwendigkeit der Ratifizierung der auf höchstem Niveau unterzeichneten Dokumente, der Stärkung interparlamentarischen Beziehungen, der Intensivierung der Arbeit der Freundschaftsgruppe in gesetzgebenden Organen der beiden Länder, des Austausches des gegenseitigen Besuchen und Erfahrungen hingewiesen.

Präsident unseres Landes betonte, dass die Verhandlungen dazu betragen, dass der gegenseitige Dialog einen regelmäßigen und allseitigen Charakter erwirbt.

Der Staatschef von Usbekistan lud den Vorsitzenden der Kammer der Vertreter des Parlaments von Tadschikistan nach Usbekistan zum Vertraut machen mit den Reformen in Usbekistan, zum Erfahrungsaustausch und zur Stärkung der fruchtbaren Zusammenarbeit ein.

Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev empfing in der ihm bereitgestellten Residenz auch den Premierminister dieses Landes Kohir Rasulzoda.

Es wurde hervorgehoben, dass die Verhandlungen auf dem höchsten Niveau die vorrangige Entwicklung der gegenseitigen Zusammenarbeit bestimmten. Hochgeschätzt wurden die unterzeichneten Dokumente in Bereichen Handel, Wirtschaft, Investitionen, Finanzwesen, Transport und Transit, Landwirtschaft, Wasser und Energie, Steuerwesen, Zollangelegenheiten, Tourismus, Bildung und Wissenschaft, Gesundheitswesen, Kultur, Sicherheit, sowie regionale Zusammenarbeit.

Beim Treffen wurden besprochen die Fragen der Verwirklichung dieser Vereinbarungen, der Erweiterung des Volumens und Diversifizierung der Strukturen des gegenseitigen Handels, die Schaffung günstiger Bedingungen für das Business.

Shavkat Mirziyoyev betonte die Bereitschaft von Usbekistan, die handelswirtschaftliche Zusammenarbeit zu entwickeln und dafür alle Bedingungen zu schaffen.

Kohir Rasulzoda betonte, dass er als Co-Vorsitzende der Regierungskommission für handelswirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Usbekistan und Tadschikistan auf die Entwicklung der gegenseitig vorteilhaften gemeinsamen Projekte, auf die Vorbereitung der Vorschläge zur Aktivierung vorhandener Möglichkeiten besondere Aufmerksamkeit schenkt.

Betrachtet wurden die Fragen der Erweiterung der Kooperation zwischen den Regionen und führenden Betrieben der beiden Länder, der Erhöhung der Transit-Frachtverkehr und andere.

Es wurde auf die Wichtigkeit der Annahme einer „Handlungskarte“ zur Realisierung der Vereinbarungen, die auf höchstem Niveau erzielt sind, hingewiesen.

Damit war der Staatsbesuch des Präsidenten der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev in die Republik Tadschikistan zu Ende.

Im internationalen Flughafen Duschanbe wurde der Staatschef von Usbekistan vom Präsidenten von Tadschikistan Emomali Rahmon begleitet.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die im Rahmen dieses Besuchs unterzeichneten Dokumente und erreichten Vereinbarungen die gegenseitigen Beziehungen auf ein neues Niveau steigern.

www.uza.uz