• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Der 25. Oktober ist Tag der Mitarbeiter der Organe der Inneren Angelegenheiten der Republik Usbekistan

26.10.2017

Am 25. Oktober fand im Kulturpalast des Innenministeriums der Republik Usbekistan die feierliche Veranstaltung, gewidmet dem Tag der Mitarbeiter der Organe der inneren Angelegenheiten der Republik Usbekistan, statt.

Der Innenminister P.Bobojonov und andere hoben bei der Veranstaltung hervor, dass unter der Leitung des Präsidenten Shavkat Mirziyoyev umfassende Maßnahmen zur Erhöhung der Effektivität des Systems der inneren Angelegenheiten getroffen und realisiert werden.

Umorganisiert wurden Prophylaktische Ordnungsdienste, operative Suchdienste, Ermittlungsdienste, Verkehrssicherheitsdienste, Feuerwehr und andere.

Gleichzeitig werden die Behörden der inneren Angelegenheiten mit modernen Techniken, Informations- und Kommunikationstechnologien ausgestattet. Sowohl körperlich, als auch geistig reife junge Leute werden in der Akademie des Innenministeriums, im Militär-technischen Institut, Institut für Feuerwehr nach modernen Standards ausgebildet.

Es ist auch zu betonen, dass sich die Zusammenarbeit der Mitarbeiter der inneren Angelegenheiten mit den Bewohnern und Selbstverwaltungsorganen verstärkt hat. Die Tatsache, dass im vergangenen Zeitraum des laufenden Jahres in 1 355 Mahallas kein einziges Verbrechen fixiert war, betätigt die Ergebnisse dieser Maßnahmen.

Derzeit sind über 1 500 Inspekteure mit Dienstwohnungen und ermäßigten Verkehrsmitteln versorgt.

Einer Gruppe der Mitarbeiter der inneren Angelegenheiten, die gemäß dem Erlass des Präsidenten ausgezeichnet wurden, waren diese hohen Auszeichnungen des Landes überreicht.

An der Veranstaltung nahmen die Vertreter der staatlichen und öffentlichen Organisationen, Mitarbeiter und Veteranen teil. Die Feier ging mit einem großen Konzertprogramm zu Ende.

UzA

,