• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Demonstration moderner Technologien, wettbewerbsfähiger Produkte

08.09.2016

Im UzExpoCenter sind die internationalen Ausstellungen "Textilausrüstung und Technologien - CAITME 2016" und "Textilindustrie - Textile Expo Usbekistan 2016" eröffnet.

Die Veranstaltungen, organisiert von der Internationalen Messegesellschaft "ITE-Usbekistan" mit der Unterstützung des Ministeriums für Außenwirtschaftsbeziehungen, Investitionen und Handel der Republik Usbekistan, Aktiengesellschaft "O'zbekyengilsanoat", Industrie-und Handelskammer, Assoyiation für Designer und Modeschöpfer von Usbekistan «Osiyo Ramzi».

Eine große Anzahl von Teilnehmern in der zehnten Ausstellung "Textile Ausrüstung und Technologien - CAITME 2016" und der dreizehnten Ausstellung "Textilindustrie - Textil Expo Usbekistan 2016" erlaubt über die Ausstellung als repräsentativste Expositionen in der GUS und in Zentralasien zu sprechen. In den Ausstellungen dieses Jahres, seine moderne Technologie und Produkte repräsentieren mehr als 270 Unternehmen aus 22 Ländern, darunter sind China, Südkorea, USA, Frankreich, Deutschland, Japan, Großbritannien, Weißrussland, Belgien, Indien, Italien, Niederlande, Russland, Rumänien, der Türkei, der Schweiz und andere.

In der Ausstellung "Textile Ausrüstung und Technologien - CAITME 2016" können Unternehmer Usbekistans mit modernen Technologien vertraut machen, die in die globale Textilindustrie eingeführt worden sind, mit führenden ausländischen Produzenten direkten Kontakten herzustellen und Erfahrungsaustausch zu schaffen. In den Ausstellungshallen zeigen Stickmaschine, Druckmaschinen, Sockenmaschinen, Kompressoren, Nähnadeln, Qualitätskontrollsysteme, Textilchemikalien und Farbstoffe und andere.

Den Anfänger der Ausstellungen "CAITME 2016" sind mehr als 70 Unternehmen. Die Aufmerksamkeit der Besucher ziehen Knüpf- und Windgeräte "Beck GmbH" (Deutschland), Schneiderwerk "Ima Spa" (Italien), Kompressoren "Dalgakiran" (Türkei) und "Atlas Copco" (Kasachstan) heran.

„In Usbekistan entwickelt sich Textilindustrie dynamisch. Wenn die Produkte ihres Landes eine starke Position auf den Weltmärkten besetzt, steigert seine Wettbewerbsfähigkeit. Unser Ziel ist unseren Beitrag zur Herstellung von qualitativen und gefragten Produkten durch die Vertiefung der Zusammenarbeit mit den Herstellern von Usbekistan beitragen“, sagte der Geschäftsführer der Firma "Beck GmbH" Oliver Beck (Deutschland).

Ein großes Interesse bei den Teilnehmern der Ausstellung erweckte eine Reihe von modernen Unternehmen Südkorea, die von einem nationalen Stand des südkoreanischen Instituts für die Forschung der Textiltechnik vorgestellt ist. Unter ihnen sind die Unternehmen "Worldro", "Bookwang", "Leewha", "Samhwa Machinery", "Ceratrak", "DND Machinery", "Wolrd F.L.Y" für die Herstellung von Ersatzteilen und Anlagen für die Verarbeitung natürlicher und künstlicher Fasern.

Nach der Tradition ist auf den Ständen der Ausstellung "Textilindustrie - Textil Expo Usbekistan 2016", die für den Export von hochwertigen Textil-Produkte der inländischen Hersteller vorgesehen, weit vorgestellt. Zusammen mit den Firmen "Uztex Group", "Osborn Textile", "Alkim Tekstil", "Namangan momiq sochiqlari", "Orange textile", "Bofanda", "Kortex Socks", die auf den in- und ausländischen Märkten die festen Partner haben, in der Exposition der Ausstellung nehmen "Lorin Textile", "Ideal Textile Group", "Orzu-tex", "Di-ixlos" und anderen Herstellern zum ersten Mal teil.

Die internationalen Ausstellungen "Textile Ausrüstung und Technologien - CAITME 2016" und "Textilindustrie - Textil Expo Uzbekistan 2016" werden zur breiten Heranziehung im Bereich der modernen Technologien, Förderung die Hersteller Usbekistans auf den neuen Märkten und Entwicklung des Leichtindustriebereichs beitragen.

UzA