• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Alexander Lukaschenko zollte den Tribut dem Andenken am Gedächtnis Islam Karimov

07.10.2016

Erster Präsident der Republik Usbekistan Islam Karimov wie ein hervorragender Staatsmann, der Leader von globaler Bedeutung hat den großen Respekt unseres Volks und internationaler Gemeinschaft gewonnen. Sein Grab im historischen Mausoleum in Samarkand ist heute eine Pilgerstätte für alle geworden.

Der Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko kam am 6. Oktober in Samarkand an, um den Tribut dem Andenken am Gedächtnis des Ersten Präsidenten der Republik Usbekistan Islam Karimov zu zollen. Am internationalen Flughafen Samarkand traf den hohen Gast der Übergangspräsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev.

Der Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko und der Übergangspräsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev legten Blumen ans Grab des Ersten Präsidenten der Republik Usbekistan Islam Karimov nieder und zollten den Tribut dem Andenken an seinem Gedächtnis.

Der hohe Gast besuchte den Komplex "Forumlar majmuasi" in Samarkand und äußerte tiefes Beileid an die Ehefrau von Islam Karimov, Tatjana Karimova.

Im Komplex "Forumlar majmuasi" fand das Treffen des Übergangspräsidenten der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoev und des Präsidenten der Republik Belarus Alexander Lukaschenko statt.

Belarus sieht Usbekistan als ein von Hauptpartnern im Bereich der Wirtschaft in Zentralasien.
Die gegenseitigen Beziehungen zwischen Usbekistan und Weißrussland entwickeln sich aufgrund von Prinzipien der Freundschaft und des gegenseitigen Interesses. Zwischen der Republik Usbekistan und der Republik Belarus werden der Vertrag über die wirtschaftliche Zusammenarbeit für 2008-2017 und das auf ihre Ausführung gerichtete Programm, umgesetzt.

Der Übergangspräsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev dankte dem Präsidenten der Republik Belarus Alexander Lukaschenko für den Besuch, der in Usbekistan gekommen ist, um seinen Tribut dem Gedächtnis des Ersten Präsidenten der Republik Usbekistan Islam Karimov zu zollen. Hervorgehoben wurde, dass die freundschaftlichen Beziehungen zwischen unseren Völkern weiterhin konsequent zu entwickeln werden und es ist erforderlich, die Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern auf ein neues Niveau zu heben.

Der Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko betonte, dass der Erste Präsident der Republik Usbekistan Islam Karimov sein ganzes Leben seinem Volk, dem Wohlergehen seiner Heimat gewidmet hat. Heute ist Usbekistan ein Staat mit entwickelter Wirtschaft, wo der Frieden und die Stabilität herrschen. In diesen schwierigen Zeiten nach dem Tod von Islam Karimov zeigte das usbekische Volk wieder einmal seiner Weisheit, Hochkultur und Solidarität. Der hohe Gast betonte, dass der Besuch dieses heiligen Landes für ihn eine große Ehre ist.

Bei der vor kurzem stattgefundenen 71. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen ehrten die Teilnehmer der Sitzung im Gedenken an den Ersten Präsidenten der Republik Usbekistan Islam Karimov durch eine Schweigeminute, was auch deutlich zeigt die internationale Autorität des Ersten Präsidenten Usbekistans.

Während des Treffens tauschten die Seiten ihre Ansichten über die weitere Verstärkung der Zusammenarbeit zwischen Usbekistan und Belarus in verschiedenen Bereichen.

Damit ist der Besuch des Präsidenten der Republik Belarus Alexander Lukaschenko in Usbekistan beendet.

UzA