• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Eisenbahnstrecke China – Kirgisistan – Usbekistan wird im April fertig

28.12.2017

Die detaillierte Route der Eisenbahn zwischen China, Kirgisistan und Usbekistan werde im April des nächsten Jahres fertig, teilt der Korrespondent von Sputnik mit.

"In Taschkent fand heute das drei seitige Treffen der Delegationen der Teilnahmeländer an diesem Projekt statt. Die Leiter der Delegationen nahmen relevante praxisbezogene Beschlüsse an, die die baldige Realisierung des Projekts vorsehen. Bestimmt wurden konkrete Termine. Die nächste Sitzung wird im April stattfinden. Bis dahin werden die Seiten die Route der Eisenbahn endgültig festlegen", — betonte der Botschafter der Kirgisischen Republik in Usbekistan Daniyar Sidikov.

Nach seiner Aussage vereinbarten sich die Seiten auch, dass im August das Verständnis zur technisch-wirtschaftlichen Begründung des Projekts, und bis zum Ende des Jahres die Möglichkeiten zur Lösung aller finanziellen Fragen entwickelt werden.

Es ist zu betonen, dass die neue Eisenbahn es ermöglicht, die Frachten aus China durch Kirgisistan und Usbekistan in die Länder von Osteuropa und des Nahen Ostens zu transportieren. Sie wird zu einem kürzesten Frachtweg chinesischer Waren nach EU.

Laut den vorläufigen Parametern beträgt die Kürzung des Wegs aus Ostasien in die Länder des Nahen Ostens und von Südeuropa 900 Kilometer, die Lieferdauer wird auf 7-8 Tag kürzen.

UzA.uz